ZaubereiPortraitAngeboteErfahrungClipsFotosKontaktTricks.
Zauberer Zauberkünstler Schweiz - MAGIC DEAN
Magier Ostschweiz - Hochzeit, Firmenanlass, Geburtstag, Party
Zauberei

Zauberer Zauberkünstler Schweiz

Willkommen! Unterhaltung und Zauberei für Hochzeit, Firmenanlass, Geburtstag oder Party gesucht? Zaubershow und Tischzauberei fürs Weihnachtsessen? Wollen Sie ein Seminar oder einen Zauberkurs für Ihre Mitarbeiter organisieren? Sind Sie auf der Suche nach einem Unterhaltungskünstler? - Dann treten Sie ein in die wundersame Welt der Magie, wo die Naturgesetze nicht mehr verbindlich sind, das Unmögliche möglich wird und die Grenzen des Machbaren überschritten werden... - Lassen Sie sich verzaubern von Magic Dean, dem Schweizer Zauberkünstler und Mentalisten mit Charme und Niveau.  

 Zauberer Hochzeit - Magic Dean - mit Becherspiel Zauberkünstler Magic Dean - Wandernder Knoten

Magic Dean ist Mitglied beim Magischen Ring der Schweiz (MRS) und damit der internationalen Gemeinschaft der Zauberkünstler (FISM)!

Kontakt:
Schweizer Zauberer Dean Mazenauer, Landbergstrasse 71, 9230 Flawil, 071 393 29 92,

info@magicdean.ch



Ein Zauberer für Zürich, Winterthur, St. Gallen, Luzern und Chur. Zauberei für die Innerschweiz, Zentralschweiz, Ostschweiz und Nordschweiz - Magic Dean verzaubert Ihre Gäste im gesamten Deutsschsprachigen Raum mit viel Erfahrung! Sein Aktionsradius ist gross als Magier im Thurgau, Schaffhausen, AppenzellerlandBern, Aargau, Schwyz, Glarus, Uri, Graubünden, Solothurn, Rheintal usw. Holen Sie sich eine Offerte für Ihren Anlass oder ihr Firmenessen!


zufriedene Zuschauer von Zauberer Magic Dean
 
 
 
Hallo Dean
 
Deine Magie und die Art wie Du uns im wahrsten Sinne verzaubert hast ist nicht mit Worten zu beschreiben (Oder hast Du uns diese auch weggezaubert ?)
Vom Auftauchen bis zum Verschwinden war Deine Show einzigartig. Alle versammelten Nationen und Sprachgruppen waren hell begeistert. - Hallo lieber Fridolin von Dean sind wir alle hin.
 
Mit nochmaligem ganz grossen Dank für Deine Glanzleistung. In sehnsüchtiger Erwartung auf unser nächstes Betriebsfest.
 
 
 
 
Das verzauberte VOVI Team



Salü Dean.

Ich möchte die Feedbacks von einigen Stadtlauf-Helfern nicht für mich behalten und dir mitteilen, dass ich viele Rückmeldungen zum Jubiläumsfest in der Trotte in Wagenhausen erhalten habe. Von "sensationell" über "bombastisch" bis "uhuere guet" ist alles dabei.

Ich möchte mich diesen Adjektiven gerne anschliessen, und danke dir nochmal herzlich für deinen Auftritt am Staaner Jubiläumsfest - du hast verzaubert! Es war echt super und du hast Jung und Alt in deinen Bann gezogen und restlos begeistert! Sollte sich mir die Gelegenheit bieten, werde ich dich wärmstens weiterempfehlen.

Viele Grüsse in die Ostschweiz!

-paddy!


 

Hallo Dean

Ich möchte dir nochmals von ganzem Herzen danken, für deinen sehr guten Auftritt an der Gala-Night. Du hast mitgeholfen, dass dieser Abend zu einem vollen Erfolg wurde. Rundherum frohe Gesichter und ganz gute Feedbacks. Dein Programm war wirklich gut, und du bist dein Geld wert!
 
 
Ich bin froh, haben wir dich engagiert. Auch der Schlusspunkt mit den Konfetti und der Musik, war einfach genial!

Urs Leuenberger, Chorleiter Gospelchor Flawil



Hallo Dean
 
 
 
Ich war begeistert von deinem Auftritt an unserer Generalversammlung. Es war nicht einfach nur Zauberei, es war eine Zaubershow mit hohem Unterhaltungscharakter. Das "Wagnis" hat sich ausbezahlt.
 
 
 
Begeistert waren aber nicht nur Guido und ich, auch unsere Gäste haben in den vergangenen Tagen nur positive Reaktionen gezeigt. Einerseits waren sie verblüfft ob der (gelungenen) Tricks, andererseits kam deine professionelle und erfrischende Art beim Publikum sehr gut an.
 
 
 
Dein erfolgreicher Auftritt bestätigt unsere Philosophie, dass auch mit "Nachwuchskünstlern" hochstehende Unterhaltung geboten werden kann. Wir werden auch in Zukunft daran festhalten. 
 
 
Alles Gute für die weitere Zukunft.
 
 
Sonnige Grüsse (auch an Fridolin)
 
 
Roman Kaiser, Raiffeisenbank Dussnang-Fischingen
 

 

Raiffeisen wählt Magic Dean! Magic Dean zaubert für die JCI Zauberauftritt für jura cement DHL engagiert den Magier Magic Dean Magic Dean verzaubert die Mitarbeiter des St. Galler Kantonsspitals Magic Dean, ein Künstler für die Firma Geobrugg Die Hoegger in Flawil hat Magic Dean gesehen. Trickkünstler Magic Dean hat für die AWD gezaubert. Wenn Bühler Uzwil einen Unterhalter braucht - Magic Dean! Die Flawa aus Flawil hat Zauberkünstler Magic Dean engagiert! Magic Dean performt in der Zuger Metalli Das Baugeschäft giezendanner ag hat Magic Dean schon zweimal gesehen! Magic Dean zaubert fürs Baugeschäft Mettler & Tanner. Magic Dean verzaubert die Stadt St.Gallen Magic Dean zaubert für die flucorrex Migros engagierte Zauberer Magic Dean
Die Fest- und Hochzeitsmesse SG präsentierte auch Zaubereien von Magic Dean Zauberer Magic Dean zaubert mit Linda Fäh!!! Magic Dean als Unterhaltungskünstler im Carlton Hotel in St. Moritz
weitere
Referenzen



Zauberer Hochzeit

 

Den Zauberer Wil - Magic Dean - für die Hochzeit zu engagieren ist mit Bestimmtheit eine gute Idee! Er garantiert mit seiner Unterhaltungskunst einen Beitrag voller Spannung, Witz und Humor. Die Zaubershow ist dabei ideal nach dem Hauptgang, während die Gäste mit vollem Bauch gerne etwas zurück lehnen, bevor das Dessert dran ist! Magic Dean gestaltet sie bewusst interaktiv, d.h. die Hochzeitsgäste nehmen verschiedentlich daran teil! Als tolle Ergänzung und meist als Steigerung wird die Tischzauberei empfunden. Dies ist Magie zum Anfassen, quasi direkt unter den Augen des Zuschauers. Der Zauberkünstler geht bei jedem Tisch vorbei und zeigt da kurz ein paar kleine aber unglaublichen Effekte!

 
 
 

Zauberei zum Geburtstag


Auch bei andern Partys wie Geburtstagen ist die Zauberei eine ideale Ergänzung zu Tante Emmas Gedicht... Auch hier ist die Kombination einer Zaubershow mit Tischzauberei sehr zu empfehlen. Damit kann man dem Anlass eine magische Note verleihen! Eine gute Idee ist z.B. auch, dass der Jubilar mit einem zaubernden Künstler überrascht wird. Seine Freunde organisieren ihn und schenken dem "Geburtstagskind" einige unvergesslichen Momente! Allzu oft fragen sich die Leute "Was schenken?". Magic Dean als Zauberkünstler für den Geburtstag zu organisieren, das ist eine super Idee! Wieso den Zauberer St. Gallen nicht gleich anrufen?


Magie am Firmenanlass


Organisieren Sie gerade einen Firmenanlass? Dann ist es richtig, sich über Magic Dean (Zauberer Firmenanlass) zu informieren! In unzähligen Firmenfeiern ist er schon aufgetreten und hat für zahlreiche Events die Unterhaltung gemacht. Speziell für den kleineren Firmenevent empfiehlt sich auch ein Seminar. Hier lernen die Mitarbeiter einige Tricks, die wohl sehr verblüffend, aber nicht allzu schwierig zu erlernen sind. Das volle Programm wäre eine Kombination von Zaubershow, Tischzauberei und / oder Seminar. Schauen Sie unter den Referenzen nach, bei welchen Firmen Magic Dean schon war...


 

 

 

Ostschweizer Zauberer Zauberkünstler Magic Dean

Magier der Geschichte


 

Hintergründe der Zauberei, Zauberkunst und der Magie 

 

Ein Zauberer Hochzeit ist heute nicht mehr das, wofür er früher gehalten wurde. Mass man den Magiern und Zauberern bis ins 18. Jahrhundert noch spezielle, übernatürlichen Fähigkeiten zu, so ist seit dem 18. Jahrhundert beim grössten Teil der Zauberkünstler keine Bestrebung mehr vorhanden, sich übersinnlich darzustellen. Ein Zauberer, den man heute z.B. für eine Hochzeit bucht, ist nichts weiter als ein Unterhalter, der sich in der Kunst, seine Zuschauer zu täuschen, geübt hat. Diese Täuschungen können durch verschiedenste Prinzipien zustande kommen: Bilder von optischen Täuschungen wurden zum Beispiel früher für Zauberkunst gehalten! So gibt es heute noch Effekte, die durch optische Tricks bewerkstelligt werden. Viele Zauberkunststücke werden auch durch Fingerfertigkeit möglich. Die alten Tricks, wie z.B. das Becherspiel (eines der ältesten) oder das Hütchenspiel basieren darauf. Dann gibt es auch spezielle Requisiten, Trickgeräte, die es ermöglichen, etwas Magisches zu bewirken, jedenfalls vom Zuschauer aus betrachtet. Und nicht zuletzt spielt auch die Ablenkung (misdirection im Fachjargon) eine wichtige Rolle. Sie nutzt die psychologische Erkenntnis, dass der Mensch unterbewusst Unwichtiges ausblendet, wobei unwichtig natürlich ein subjektiver Begriff ist, und z.B. eine geheime Trickhandlung bedeuten kann.

Das Wort „Zaubern“ selbst stammt vom althochdeutschen „zaubar“ ab, was sich wahrscheinlich von dem altenglischen/altsächsischen Wort „teafor“ für die Farbe Rot, Ocker oder Rötel ableitet. Mit dieser Farbe wurden Runen beschriftet. Der Begriff „Runen“ bedeutet etwa so viel wie „geheimes Wissen“ und damit war ein Zauberer auch ein „Wissender“. Die Geheimhaltung seiner Tricks ist übrigens heute noch von grosser Bedeutung. Magier als Wissende sind übrigens auch die Entsprechung der persischen Magier, der Druiden und der Derwische. Sie waren also früher Gebildete, Wissenschaftler und Intellektuelle.


Zauberer von heute und ihre Vorbilder

Die Zauberei hat sich – wie jede andere Kunst – natürlich über die Zeit entwickelt. In der Geschichte, vor allem ab dem 19. Jahrhundert, sind viele bekannte Zauberkünstler aufgetreten, die zum Teil Pioniere für neue Ideen und Techniken waren. Mit den Herren Bartholomeo Bosco, Ludwig Döbler, Jean-Eugène Robert-Houdin und Johann Nepomuk Hofzinser wurde die Zauberkunst damals bahnbrechend reformiert und gewann auch im Volk an Ansehen. Zuvor waren die Taschenspieler und Gaukler eher verpönt, sie galten zeitweise nicht mehr als Prostituierte (da sie sich selbst für Gage verkauften) und nicht selten wurden sie auch Opfer des religiösen Wahns der Hexenverfolgung. Ein Taschenspieler wurde auch mit einem Dieb auf eine Stufe gestellt, da viele seines Schlags den Leuten das Geld aus der Tasche zogen… Zauberkünstler, welche die heutige Zauberkunst nachhaltig geprägt haben sind (auszugsweise): Buatier de Kolta, Ben Ali Bey, Harry Houdini, Kalanag, Dai Vernon, Theodore Annemann, nur um die bekanntesten zu nennen. Und aus heutiger Zeit die ganz Grossen: Siegfried und Roy, David Copperfield, Lance Burton, Derren Brown, Chris Angel, David Blane, Michael Ammar und Juan Tamariz. Sie alle haben entweder Neues erfunden oder Bekanntes in einer Art vorgeführt, wie es für die Zuschauer bahnbrechend war.

Effekte der Zauberkunst

Ein Zauberkünstler ist also heute ein täuschender Unterhaltungskünstler, das gibt er auch zu und versucht nicht, sein Publikum davon zu überzeugen, er könne mehr, als auf natürliche Weise möglich sei. Das einmal vorausgesetzt präsentiert er verschiedenste Grundeffekte: Dinge verschwinden, sie erscheinen, sie wandern oder bewegen sich ohne äusseres Zutun, sie werden kaputt gemacht und danach wieder restauriert, sie verwandeln sich und werden auf unmögliche Weise durchdrungen. Aus der Sparte der Mentalmagie kommen noch Effekte wie Vorhersagen, Gedankenlesen, Telepathie und psychologische Beeinflussung hinzu, wobei auch hier ausschliesslich mit Tricks gearbeitet wird. Besonders die Mentalmagie hat einen geheimnisvollen Touch, weil sie okkulten Phänomenen erstaunlich nahe kommt! Man hat sie auch schon die „letzte Front der Magie“ genannt.

„Echte“ und unechte Zauberer

 
 

Da die soziale Stellung eines Wundertäters natürlich eine Verlockung darstellt, haben einige versucht, die Mystik um sie herum aufrecht zu erhalten, resp. die Leute glauben zu machen, dass sie zu wirklich Übernatürlichem fähig sind. Durch Wissensvorsprung konnte man schon immer Menschen verblüffen. Stellt man sich zum Beispiel vor, dass Houdin als einer der ersten sich die Elektrizität zunutze machte; das muss ihm gewaltige Möglichkeiten eröffnet haben und seine damit erzielten Effekte haben mit Sicherheit extrem magisch auf das damalige Publikum gewirkt! Der durch „mentales Löffelbiegen“ bekannt gewordene Uri Geller ist ein Vertreter der Art Magier, welche ihre Zauberei gerne als „echt“ geglaubt haben. Er gibt bis heute nicht zu, dass er mit Tricks arbeitet, auch wenn es bewiesen ist, dass sämtliche seiner Kunststücke mit Tricktechnik möglich sind und auch nachgeahmt werden.

 

Quer durch die Geschichte hindurch haben es sich Zauberkünstler (im täuschenden Sinne) darum zur Aufgabe gemacht, betrügerische Wundermenschen und spiritistische Medien zu entlarven. Der amerikanische Sensationsartist Harry Houdini hat es sich – um ein Beispiel zu nennen – zur Lebensaufgabe gemacht, genau in dieser Richtung aufzuklären.

 

Es darf und muss aber durchaus eingeräumt werden, dass Okkultismus wirklich existiert. Daher möchte ich fünf Kriterien angeben, wie man den Unterhalter vom Okkultist unterscheiden kann:

1. Zaubert ein Zauberkünstler auf einer Hochzeit zu Unterhaltungszwecken, dann ist er ein Täuschungskünstler. Indizien dafür sind z.B., wenn er Sääle füllt, zur Unterhaltung engagiert wird, oder wenn seine Effekte einfach nur lustig und spannend sind. Seine Requisiten sind harmlose Gegenstände wie Tücher, Seile, Karten, oder im grösseren Format Kisten, aus denen hübsche Frauen verschwinden, usw.


2. Ein Täuschungskünstler behauptet nicht wirklich, dass er übernatürliche Fähigkeiten hat. Das wird ihm höchstens nachgesagt. Selbst aber – z.B. in Interviews oder auf seiner Website – würde er das nie von sich behaupten!

3. Wahre okkulte Phänomene sind nicht so planbar, wie es die Zauberkunst ist. Sie sind auch nicht zur Unterhaltung gedacht, erfordern rituelle Handlungen oder Hilfsmittel, welche oft mit Blut, verstorbenen Ahnen, Amuletten usw. zu tun haben. – Es gibt leider auch Täuschungskünstler, welche mit solchen Dingen arbeiten, nur um ihrer Show eine gewisse Mystik zu verleihen. Vincent Raven aus der Schweiz ist beispielsweise ein Vertreter dieser Art von bizarrer Magie.

4. Wenn man also für ein geschehenes Phänomen bei einem Trickkünstler keine Erklärung findet, dann sollte man in erster Linie sich selbst hinterfragen. Ein Zauberkünstler will ja gerade das erreichen, nämlich den Zuschauer unterhaltend so zu verblüffen, dass sein Geheimnis nicht auffliegt. Deshalb ist es nicht ratsam, einen unterhaltenden Magier in den Topf der Okkultisten zu werfen, wenn er etwas Unerklärliches vorgeführt hat. Viemehr gehört ihm dann ein Kompliment dafür! Vergessen wir nicht: der Mensch ist sehr leicht zu täuschen, ein Hirn nimmt konstruktiv wahr, d.h. es ergänzt Dinge, die gar nicht wirklich geschehen sind... Genau damit arbeiten wir Täuschungskünstler...

 
 

Hier ein interessantes Beispiel dafür...

5. Das Schönste ist aber folgende Situation: Ein Zauberkünstler tritt auf. Er behauptet nicht, dass er wirklich zaubern kann. Jeder im Saal weiss das auch und erwartet von ihm einfach gute Unterhaltung. Der Zauberer spielt also nur eine Rolle, nämlich dass er wirklich zaubern kann. Die Zuschauer aber spielen ihrerseits auch eine Rolle, nämlich dass sie ihm das glauben und so entsteht eine wohlwollende Situation, wo niemand dem Künstler ins Handwerk pfuschen will, und die Unterhaltung so richtig zum Zuge kommt.

Mein Standpunkt in der Zauberkunst

Ich persönlich habe mit der Zauberei angefangen, weil sie mich fasziniert hatte. Ich würde auch sagen, dass ich selbst leicht verzaubert werde. Als wir Copperfield live gesehen hatten, sagten wir uns "Das können wir auch!". Na ja, zugegeben ist es noch ein langer Weg bis zu David's Grösse, doch habe ich seither hartnäckig die Geheimnisse der Zauberkunst erforscht und sie mir angeeignet. Dabei ist mir eins ganz wichtig: Jeder darf und soll es wissen, dass ich ausschliesslich mit Tricks arbeite. Ich kann nicht mehr als normale Menschen, habe mich lediglich mit einer Sache etwas vertiefter beschäftigt. Und das Resultat ist: ich zaubere oft und gerne für viele Menschen an Hochzeiten, Geburtstagen, Jubiläen, Weihnachtsessen, in der Schule, usw. - Vom Okkultismus distanziere ich mich entschlossen, wie es übrigens auch Satzung ist im MRS (Magischer Ring Schweiz).
 

Mein Ziel mit der Zauberkunst ist:

Menschen professionell, magisch, auf lustige, vielseitige und spannende Weise, auf hohem Niveau und oberhalb der Gürtellinie zu unterhalten! Ich bin in hohem Masse mich selbst, wenn ich auftrete, Natürlichkeit und Spontaneität sind - glaub ich - meine Stärken. Wenn Sie am Ende Freude haben, sich staunend fragen "Wie hat er das nur gemacht?", spannende und herzhaft lustige Momente erlebt haben, dann ist es genau das, was ich bewirken wollte! Ich stelle auch niemand bloss!

 

 

Zum Portrait   -   Zu den Videoclips   -   Zu den Referenzen   -   Zu den Preisen   -   Zum Kontaktformular   -   Zu den Angeboten

 


 

Magic Dean, Zauberer mit Bällen und Charme... Zauberkünstler Magic Dean lässt es schneien...
3fache Vorhersage von Zauberer Magic Dean verschwindendes Wasser - Zauberkünstler Magic Dean

Schwebender Fridolin - Haustüchlein von Zauberkünstler Magic Dean

Seile werden wieder ganz gezaubert!


Zauberkünstler Hochzeit

Zauberkünstler Magic Dean tritt hauptsächlich an Hochzeiten, bei Geburtstagen, anderen Festanlässen, beim Firmenevent und auch für Schulen auf. Keine Herausforderung ist ihm zu gross - so einige spezielle Rahmenbedingung ist ihm schon begegnet: So ist er auch schon an Konfirmationen, in der Kirche, im Altersheim wie im Kindergarten und für Finanzberater aufgetreten. Er hat schon zweisprachig gezaubert (Englisch simultan mit Deutsch), ist bis zum Röstigraben gereist, um dort aufzutreten. Er ist schon als Medizinmann oder in den Badehosen aufgetreten, beim Seealpsee wie auf einer Burg, im November draussen am Weihnachtsmarkt, wie auch langärmelig in Restaurants bei 30 Grad... Magic Dean hat Messe-Erfahrung und ist an einem einzigen Tag schon viermal aufgetreten... Für 10 Gäste in einer Stube, wie auch für 700 Leute in einer Turnhalle mit Live-Video-Übertragung... 

 


Zauberkünstler Geburtstag

Manchmal fehlt einem Fest das Niveau, wozu es eigentlich gedacht wäre. Ein Geburtstag soll doch festlich und unterhaltsam sein, und es soll eine lustige, lockere und feine Atmosphäre herrschen. Aus Erfahrung und Überzeugung empfiehlt es sich daher, einen Entertainer zu buchen. Zauberer Magic Dean versteht sich als "Zauberkünstler Geburtstag" hervorragend auf Geburtstage. Er bringt die Abwechslung ins Programm, damit es am Ende nicht bloss ums Essen und Tratschen geht. Unterhaltung von der besten Sorte liefert er in seiner Zaubershow, wie auch mit Tischzaubereien. Mit ihm wird jedes Fest zum Erfolg!
 


Tischzauberer



Was ist eigentlich ein Tischzauberer? - Tischzauberei ist Zauberkunst, die sich ganz nahe beim Zuschauer, also am Tisch vor einer Gruppe von 2-8 Leuten abspielt. Der Zauberer hantiert mit kleineren Gegenständen wie Karten, Gummiringen, Schwammbällen, Nussschalen, usw. gleich bei den Zuschauern. Tischzauberei ist also Zauberkunst zum Anfassen. Der Zuschauer mischt die Karten selbst, er kontrolliert alles aus nächster Nähe und geniesst die Magie, die praktisch in seinen Händen passiert. Manch einer denkt, dass die Geheimnisse von so nahe besser zu durchschauen sind... Testen Sie das selbst, wenn Sie nach der Zaubershow auch noch ein Set der Tischzauberei buchen. Sie ist nämlich die ideale Ergänzung zur Zaubershow, die frontal dargeboten wird.

 


Zaubershow


Eine Zaubershow eignet sich dann am besten für einen Anlass, wenn es viele Gäste sind und die Zeit eher straff bemessen ist. Dann nämlich kann der Zauberer mit der Zaubershow das Maximum an Unterhaltung für jeden einzelnen Gast herausholen. Er wird für ca. 45 Minuten vor allen zaubern, quasi frontal, so dass jeder Zuschauer drei Viertelstunden lang unterhalten wird. Die Zaubershow wird durch lauter verschiedene "Wunder" ausgemacht, die vor allem visuell sind. Es sollte ja eben auch für grösseres Publikum taugen. Daher sind die Requisiten grösser als jene für die Tischzauberei. Da es in der Natur der Show liegt, dass die Zuschauerzahl grösser ist, wird für die Zaubershow auch eine Stimmverstärkung benötigt. Magic Dean hat hierfür selbst ein Headset-Mikrofon und eine Aktivbox, die für mittlere Anlässe die Ansprüche zufriedenstellend erfüllt. Ideal ist es jedoch, wenn eine lokale fest installierte Anlage benutzt werden kann, das Mikrofon also ins lokale Mischpult eingesteckt werden kann und so die Beschallung optimal auf den Raum ausgelegt ist. Die Bühne ermöglicht dem Zauberkünstler mehr Effekte als das Parkett und vor allem auch die Situation am Tisch. Es sind also viele Wunder möglich, die am Tisch oder Close-Up nicht gezeigt werden könnten...

 

Unterhaltungskünstler


Seit 2006 sammelt Magic Dean als Unterhaltungskünstler seine Erfahrung auf diversen Anlässen! Dabei weiss er heute, dass Unterhaltung eine Kunst ist, die erstens interessant sein muss, dies trifft auf seine Zaubershow und Tischzauberei zu! Zweitens ist ein sehr wichtiges Element des unterhaltenden Beitrages das Lachen! Darum gestaltet sich die Zauberkunst von Magic Dean bewusst mit viel Witz, Humor und Lockerheit. Manchmal nimmt er sich selbst nicht ganz so ernst... Und drittens soll die Unterhaltung sympathisch sein! So hat es sich Magic Dean zur Maxime gemacht, niemand bloss zu stellen, sich nicht auf Kosten seiner Zuschauer zu amüsieren, sondern stets den Respekt zu wahren. Darauf können Sie sich verlassen, wenn Sie ihn buchen! Aus persönlichen Gründen schweift Magic Dean auch nicht mit seinem Humor unter die Gürtellinie. Seine Zauberei bewegt sich auf einem moralisch anständigen Niveau! Eine Spezialität des Ostschweizer Zauberers ist es auch, sich spontan auf Situationen einzustellen und Situationskomik zu betreiben! Natürlich kann die Ausprägung der Show auf Wunsch auch eher kindlich oder intellektuell gehoben sein. Wo sich Magic Dean wohl von seinen "Marktbegleitern" unterscheidet: er stellt sich auf jedes Setting neu ein und stellt seine Show individuell für jede Veranstaltung neu zusammen!

Zauberer Schweiz | Zauberkünstler Ostschweiz - Magic Dean aus Flawil, St. Gallen

Schwebender Ostschweizer Zauberer Zauberkünstler Magic Dean

unbelievable...


Zauberer Zürich - Zauberer Winterthur - Zauberer Chur

Der Aktionsradius von Magic Dean dehnt sich immer weiter aus. So ist er schon als Zauberer Innerschweiz, Zauberer Zentralschweiz, Zauberer Nordschweiz bezeichnet worden. Magic Dean ist der Zauberer Zürich, wie auch Zauberer Winterthur, Zauberer St. Gallen, Zauberer Luzern, Zauberer Appenzellerland, Zauberer Wil und der Zauberer Chur, Zauberer Rheintal und der Zauberer Thurgau


 
 
 
 
 
 
 




















































 
 
 


Möchten Sie auch gerne Zauberer werden? Es gibt natürlich die Möglichkeit von Zauberkursen und Schulungen, interessant ist es, wenn Sie sich zu einer Schulung oder einem Schnupperkurs bei Magic Dean anmelden! Auch Magic Dean hat etliche Weiterbildungen besucht, Seminare und Schulungen belegt. Zaubern kann man lernen, jedoch erfordert dies wie bei jedem Studium viel Fleiss und Einsatz... Zögern Sie nicht, die erforderlichen Informationen mit einer Kontaktaufnahme einzufordern!
Die Zauberkunst ist auch eine "Körperkunst", und hat viel zu tun mit Ästhetik! So gibt es Auftritte bei Messen und Fashionshows, wo ein Unterhalter unbedingt top eingekleidet sein muss!
Sicher ist Ihnen aber aufgefallen, dass die Kleidung allein nicht alles ausmacht. Magic Dean zaubert bis heute nämlich in Jeans und mit Zylinder - und dies aus voller Überzeugung!
Soll es eher etwas Musikalisches sein, dann empfehle ich Ihnen auch gerne meinen Kollegen Chris Lejeune mit seinen Walking Acts für Ihre Veranstaltung. Er ist mit seiner Musik eine ideale Bereicherung für jedes Fest!
Verschiedene empfehlenswerte Künstler und Entertainer - vor allem aus Deutschland - können auch gebucht werden über die Promotionagentur
Frankfurt. Suchen Sie konkret einen fähigen Zauberkünstler aus Deutschland, dann empfehle ich gerne den Zauberer für Messe und Firmenfeier.
Für jeden Anlass der richtige Unterhaltungskünstler! Es ist nicht für jedes Fest die selbe Unterhaltung das Richtige. Suchen Sie in Deutschland einen Künstler für Geburtstagsfeier
oder Party, dann folgen Sie dieser Empfehlung: Walkacts mit einem Musiker, der diverse Instrumente selbst und allein spielt... Sieht ulkig aus, ist musikalisch fein und für die Lachmuskeln einfach köstlich!
Sollten Sie eine kreative Idee für ein Hochzeitsgeschenk suchen, wie wär's dann mit einem
Gutschein für eine Zaubershow oder gleich die Show kombiniert mit Tischzauberei? So tragen Sie wesentlich zur Unterhaltung während des Abends bei und müssen gleichzeitig nichts eigenes erfinden...
Während die Zauberkunst eine Kunst der Fingerfertigkeit ist, präsentiert sich die Fahrkunst des
Motocross
als fein- und grobmotorische Kunst des Gleichgewichtes und der Ausdauer! Magic Dean verfolgt verschiedene Dirtbike-Events unterm Jahr mit grossem Interesse! Er ist auch Partner eines Motocross-Teams.
 
 
 
 
 
 
 

News - Aktuell
ZaubereiPortraitAngeboteErfahrungClipsFotosKontaktTricks.